Erneut Medaille bei den STM

Im Sportpark Klagenfurt fanden am 05. und 06. März die diesjährigen Österreichischen Tischtennis Staatsmeisterschaften statt. Mitten drin in den Titelkämpfen, statt nur dabei, war auch heuer wieder Anna Pfeffer. Die Spielerin des Lehrersportvereins, die in der Damenbundesliga für die Spielgemeinschaft Mariahilf-Langenzersdorf an die Platte geht, konnte erneut an der Seite ihrer Doppelpartnerin Melanie Welkhammer/S am Podest landen. Nach dem 2. Platz 2020 und dem 3. Platz 2021, ist das bereits die dritte Medaille in Folge.

Der WTTV gratuliert herzlich und hofft, dass die Serie so weitergeht.

Foto: A. Henning

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.