29. Information zum Spielbetrieb

Aufgrund einer am 18.2.2022 kundgemachten Änderung der Wiener COVID-19-Maßnahmenbegleitverordnung gilt in Wiener Sportstätten in geschlossenen Räumen im Gegensatz zur 4. COVID-19-Maßnahmenverordnung des Bundes weiterhin die 2G-Regelung. Der WTTV-Vorstand hat in seiner Sitzung am 31.1.2022 beschlossen, dass für den gesamten Wiener Wettkampfbetrieb unabhängig vom Austragungsort einheitliche Rahmenbedingungen gelten sollen, falls durch eine Wiener Verordnung strengere Regelungen festgelegt werden.

Für den gesamten Meisterschafts- und Cupspielbetrieb sowie vom WTTV veranstaltete Turniere gilt daher unabhängig vom Austragungsort (also bspw. auch bei Meisterschafts- und Cupspielen oder Nachwuchs-RC-Turnieren in Langenzersdorf oder Korneuburg) weiterhin die 2G-Regelung.

Eine Zusammenfassung der aktuellen behördlichen Regelungen ist hier zu finden: https://wttv.at/joomla/images/pdf/2022/Information_WTTV-Spielbetrieb_COVID-19_Nr_28.pdf

Die vollständige, offizielle Aussendung als pdf findet ihr hier: Information WTTV-Spielbetrieb COVID-19 Nr. 29

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.