24. Information zum Spielbetrieb

Aufgrund der 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung (5. COVID-19-NotMV) tritt mit 22.11.2021 ein Betretungsverbot für Indoor-Sportstättenin Kraft. Es gelten daher folgende Maßgaben:

  • Die WTTV-Mannschaftsmeisterschaft und die Cup-Bewerbe werden von 22.11.2021 bis 12.12.2021 ausgesetzt. Es dürfen keine Meisterschafts-und Cupspiele ausgetragen werden. Dennoch ausgetragene Spiele werden mit 0:0 strafbeglaubigt.
  • Es dürfen bis 12.12.2021 weder Gruppen- noch Einzeltrainings stattfinden.

Ob die von 13.-19.12.2021 angesetzte Cup-Runde ausgetragen werden kann, ist noch nicht absehbar.

Der Vorstand des WTTV wird zeitgerecht darüber informieren, wann und in welcher Form die WTTV-Mannschaftsmeisterschaft und die Cup-Bewerbe fortgesetzt werden. Für den Trainings-und Wettkampfbetrieb wird den Ankündigungen der Bundesregierung zufolge längerfristig die 2G-Regelung gelten.

Wir hoffen, dass die Neuinfektionen sowie die daraus resultierende Belastung in den Spitälern raschzurückgehen und dadurch ein Trainings-und Wettkampfbetrieb bald wieder möglich sein wird!

Die vollständige, offizielle Aussendung als pdf findet ihr hier: Information WTTV-Spielbetrieb COVID-19 Nr.24

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.