24. Information zum Spielbetrieb

Aufgrund der 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung (5. COVID-19-NotMV) tritt mit 22.11.2021 ein Betretungsverbot für Indoor-Sportstättenin Kraft. Es gelten daher folgende Maßgaben:

  • Die WTTV-Mannschaftsmeisterschaft und die Cup-Bewerbe werden von 22.11.2021 bis 12.12.2021 ausgesetzt. Es dürfen keine Meisterschafts-und Cupspiele ausgetragen werden. Dennoch ausgetragene Spiele werden mit 0:0 strafbeglaubigt.
  • Es dürfen bis 12.12.2021 weder Gruppen- noch Einzeltrainings stattfinden.

Ob die von 13.-19.12.2021 angesetzte Cup-Runde ausgetragen werden kann, ist noch nicht absehbar.

Der Vorstand des WTTV wird zeitgerecht darüber informieren, wann und in welcher Form die WTTV-Mannschaftsmeisterschaft und die Cup-Bewerbe fortgesetzt werden. Für den Trainings-und Wettkampfbetrieb wird den Ankündigungen der Bundesregierung zufolge längerfristig die 2G-Regelung gelten.

Wir hoffen, dass die Neuinfektionen sowie die daraus resultierende Belastung in den Spitälern raschzurückgehen und dadurch ein Trainings-und Wettkampfbetrieb bald wieder möglich sein wird!

Die vollständige, offizielle Aussendung als pdf findet ihr hier: Information WTTV-Spielbetrieb COVID-19 Nr.24

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.