Neue Coaching Regel ab 01.09.2016

Die neue, auch international geltende Coachingregel erlaubt es, dass zwischen den Ballwechseln gecoacht wird, sofern das Spiel dadurch nicht verzögert wird. Um unterschiedliche Regeln bei nationalen und regionalen Veranstaltungen zu vermeiden, hat der Vorstand beschlossen, dass diese Regelung auch in allen Ligen, Klassen und Gruppen des WTTV ab 01.09.2016 Gültigkeit erlangt.

Der genaue Wortlaut sowie die Auslegung und Interpretation des Schiedsrichter-Ausschusses wurden in folgendem Dokument zusammengefasst: Coaching Regel

Rechtliche Hinweise

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.