5. Information zum Spielbetrieb

Da nach den jüngsten Verlautbarungen des Sportministeriums weiterhin nicht absehbar ist, dass Indoor-Sportarten in der nahen Zukunft wieder Wettkampfbetrieb durchführen können und somit eine Austragung der ausstehenden Spiele bis zum Beginn der Sommerferien nicht mehr realistisch ist, hat der WTTV-Vorstand in seiner am 20.4.2020 per Videokonferenz durchgeführten Sitzung einstimmig beschlossen:

  1. Die Mannschaftsmeisterschaft und die Cup-Bewerbe 2019/20 werden abgebrochen.

    • In der Mannschaftsmeisterschaft erfolgt die Wertung nach dem abgeschlossenen Herbstdurchgang unter den folgenden Maßgaben:
      Meister sind diejenigen Mannschaften, die nach dem Herbstdurchgang auf dem 1. Rang gelegen sind. In der Damen-Liga ist TTC Olympic/1 Meister (nur im Frühjahrs-Play-Off ausgetragen und nur noch ein Spiel ausständig, 3 Punkte Vorsprung). In der Damen Gruppe I gibt es keinen Meister, da diese nur im Frühjahrs-Play-Off ausgetragen wird und zu viele Spiele ausständig sind. In den Nachwuchs-Gruppen U18-L, U18-I, U18-II und U11-Liga ist der Erstplatzierte nach dem Herbstdurchgang Meister; in allen anderen Nachwuchsgruppen ist die Meisterschaft bereits vollständig ausgetragen und der Meister nach dem Frühjahrsdurchgang bereits festgestanden.

    • Ebenso erfolgt der Auf- und Abstieg nach der Platzierung in der Herbsttabelle. In allen Ligen, Klassen und der I. Gruppe, in denen nach dem Tabellenstand nach 6 Frühjahrsrunden (letzte vollständig abgeschlossene Frühjahrsrunde) eine andere Mannschaft auf einem Aufstiegsplatz liegt, wird auch diese für die Saison 2020/21 nach oben gezogen. In allen Ligen und Klassen, in denen sich ein Absteiger nach dem Herbstdurchgang nach 6 Frühjahrsrunden aus den Abstiegsrängen gespielt hat, steigt er nicht ab. In den Gruppen erfolgt analog eine größtmögliche Berücksichtigung bei der Einteilung für die Saison 2020/21.

    • Der Tabellenstand bei Abbruch mit ungleicher Spielanzahl, vorverlegten Spielen, z. T. bereits aufgrund COVID-19 verschobenen Spielen etc. wird nicht berücksichtigt.

  2. In den Cup-Bewerben erfolgt die Wertung wie folgt:

    • Der Finalist auf der Siegerseite ist Cupsieger (bisher keine Niederlage).

    • Die zwei Mannschaften auf der Verliererseite vor dem Eintritt ins Finale sind ex aequo Zweite (im Bewerb Herren-E die drei Mannschaften vor dem Eintritt ins Finale).

  3. Weiters hat der WTTV-Vorstand entschieden, dass aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos bei größeren Veranstaltungen die WTTV-Generalversammlung auf Ende August 2020 verschoben wird. Die Ausschreibung zur Mannschaftsmeisterschaft für die Saison 2020/21 wird aufgrund der Ausnahmesituation unter Beachtung von § 3 ÖTTV-Reg. dieses Mal im WTTV-Vorstand beschlossen.


Bitte beachtet, dass aufgrund der behördlichen Vorgaben bis auf weiteres auch kein Training erlaubt ist.


Wir hoffen sehr, dass ab September wieder ein normaler Spielbetrieb möglich ist und die Saison 2020/21 wie geplant gestartet werden kann!

 

Die offizielle Aussendung als pdf findet ihr hier: 5. Information zum WTTV Spielbetrieb COVID-19

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.