Wiener Tischtennisverband

Der traditionelle Landesligavergleichskampf zwischen Wien und Niederösterreich findet heuer bereits zum 15. Mal statt. Gespielt wird am 26. Mai in der Halle des TTK Eden.

Auch heuer ist der Spielmodus wieder gleich. Die zehn Spieler jedes Bundeslandes werden der Rangliste entsprechend in fünf Paarkreuze zu je zwei Spielern eingeteilt. Diese Paarkreuze treten direkt gegeneinandern an, wobei jedes Paarkreuz seine Spiele auf einem Tisch austrägt. Demnach hat jeder Spieler zwei Spiele zu bestreiten und es wird auf insgesamt fünf Tischen gespielt. Das Team mit den meisten Einzelsiegen geht als Sieger aus dem Vergleichskampf hervor. Alle Spiele werdem von Schiedsrichtern geleitet.

Programm
ab 14:00 Uhr: Hallenöffnung
ab 15:00 Uhr: Eröffnungszeremonie
 
  • Begrüßung
  • Ansprachen durch Landesvertreter
  • Vorstellung der Spieler und Schiedsrichter
  • Shakehands zwischen Spielern
ab 15:15 Uhr: Sportlicher Vergleichskampf
ab 18:00 Uhr: Siegerehrung mit Pokalübergabe
ab 18:15 Uhr: Bankett

Details zu den Aufstellungen folgen in den nächsten Tagen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.