Wiener Tischtennisverband

MilenaWdSDie junge Wiener Kaderspielerin, die bereits mehrfach bei nationalen Turnieren am Treppchen stand, ist in ihrem Heimatbezirk Korneuburg zur Sportlerin des Jahres nominiert.

Milena Erak, die für die Spielgemeinschaft Mariahilf-Langenzersdorf spielt, holte im vergangen Jahr neben dreimal Silber bei den Österreichischen Meisterschaften U15 und einmal Silber mit der Wiener Mannschaft bei den U18 Österreichischen Meisterschaften auch einen Landesmeistertitel im U18 Mixed. Mit ihrer starken Leistung bei nationalen Auftritten belohnte sie sich letztendlich selbst und sicherte sich die Teilnahme im österreichischen Nationalteam bei den Jugend-Europameisterschaften 2017 in Portugal.

Wenn ihr Milena bei der Wahl unterstützen wollt, dann könnt ihr unter folgendem Link, alle 60 Minuten eure Stimme abgeben:

Zusätzlich können handschriftlich ausgefüllte Stimmzettel bis zum 20. März an Markus Geineder übergeben werden, der sie dann gesammelt einreicht. Die Stimmzettel dafür findet ihr hier:

Die Wahl läuft bis zum 30. März, 2018.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.