ÖM Senioren 2022 - Wien wieder top

Kufstein in Tirol war vom 29.04-01.05 Austragungsort für die heurigen Österreichischen Meisterschaften der Senioren. Fast schon traditionell spielten dabei die Spielerinnen und Spieler aus der Bundeshauptstadt eine wichtige Rolle in den meisten Medaillenentscheidungen. In 22 von 30 Bewerben standen Spielerinnen und Spieler aus Wien auf dem Podest. Insgesamt nahmen die Vertreterinnen und Vertreter aus der Hauptstadt 37 Medaillen mit nachhause.

Für die meisten Wiener Medaillen bei den Herren sorgten Roland Böhm und Heimo Blacher. Insgesamt vier Medaillen holte Roland Böhm mit Gold im Doppel 40+ an der Seite von Albert Wilder (NÖTTV), Silber im Einzel 55+ sowie im Doppel 50+ zusammen mit Heimo Blacher und Bronze im Einzel 55+. Heimo Blacher holte mit ihm zusammen nicht nur Silber im Doppel 50+, sondern sicherte sich auch zweimal Bronze im Einzel 55+ und im Doppel 40+ mit Alfred Schwentner (OÖTTV).

Für weitere Medaillen bei den Herren sorgten::

  • Walter Heimberger: 3. Platz Doppel 50+ mit Alfred Schwentner (OÖTTV), 3. Platz Doppel 60+ mit Wolfgang Schober (NÖTTV)
  • Erwin Burda: 3. Platz Doppel 60+ mit Helmut Simon (NÖTTV)
  • Otto Graf: 3. Platz Doppel 65+ mit Gerhard Puhr (BTTV)
  • Karl Mayer: 3. Platz Doppel 70+ mit Walter Wellinger (OÖTTV)
  • Werner Gschanes: 1. Platz Doppel 75+ mit Gerhard Ast (NÖTTV)
  • Christian Nowak: 2. Platz Mixed-Doppel 40+ mit Sabine Seidl (NÖTTV)

OEMSenioren2022 2OEMSenioren2022 3

Bei den Damen waren die fleißigsten Medaillensammlerinnen Brigitte Gropper und Renate Burg. Brigitte Gropper stand dabei in vier Bewerben ganz oben am Podest. In den Bewerben Einzel 60+, Doppel 40+ und 50+ zusammen mit Evelyn Schätzer (KTTV) sowie im Mixed-Doppel 50+ mit Franz Kraus-Güntner (NÖTTV) gab es keinen Weg an ihr vorbei. Im Bewerb 50+ landete sie zudem auf dem dritten Platz. Ebenfalls fünf Medaillen holte sich Renate Burg. Davon waren drei Gold, im Einzel 70+, Doppel 65+ und 70+ an der Seite von Waltraud Weiss sowie zwei Silber, im Einzel 75+ und im Mixed-Doppel mit Gerhard Ast (NÖTTV).

Weitere Medaillenträgerinnen bei den Damen:

  • Waltraud Weiss: 2. Platz Einzel 65+, 2. Platz Einzel 70+, 1. Platz Doppel 65+ mit Renate Burg, 1. Platz Doppel 70+ mit Renate Burg
  • Agnes Legler: 3. Platz Doppel 50+ mit Ulrike Mayer (STTTV), 1. Platz Doppel 60+ mit Ulrike Mayer (STTTV), 3. Platz Mixed-Doppel 60+ mit Alfred Poyntner (NÖTTV)
  • Anna Czernohorsky: 3. Platz Doppel 65+ mit Martha Ott, 2. Platz Doppel 70+ mit Martha Ott
  • Martha Ott: 3. Platz Doppel 65+ mit Anna Czernohorsky, 2. Platz Doppel 70+ mit Anna Czernohorsky
  • Andrea Pliemitscher: 3. Platz Einzel 50+
  • Inge Cinkl: 3. Platz Einzel 60+
  • Claudia Dala: 3. Platz Doppel 40+

Text: Lukas Komary
Fotos: ÖTTV

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.