Spielbetrieb untersagt

Aufgrund der gerade angekündigten behördlich verfügten Sperrung aller Sportanlagen sowie der Einschränkung der Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum gilt ab sofort
Folgendes:

  • Es dürfen bis zum Ablauf der behördlich verfügten Sperrung aller Sportanlagen keine Meisterschafts- und Cupspiele ausgetragen werden. Dennoch ausgetragene Spiele werden mit 0:0 strafbeglaubigt und Ordnungsstrafen verhängt.
  • Die WTTV-Vereine werden aufgefordert für diesem Zeitraum auch Einzeltrainings zu unterbinden. Es sollen alle Sozialkontakte auf das unbedingt Notwendige beschränkt werden!
  • Alle anberaumten Besprechungen des WTTV (Vorstandssitzungen, Nachwuchsausschuss-Sitzungen etc.) werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Es wird über E-Mail und fernmündlich kommuniziert.

Ob ein Spielbetrieb nach Ostern bis hin zum Sommer möglich ist, ist mittlerweile sehr fraglich. Mit dem weiteren Umgang mit der Wertung der Mannschaftsmeisterschaft wird sich der Vorstand zu gegebener Zeit befassen. Wir werden auch darüber informieren, ob die Abhaltung der Generalversammlung am 26.5.2020 möglich ist.

Das Wichtigste ist jetzt, dass wir alle die Corona-Krise gut überstehen.

Wir wünschen euch alles Gute!

Unterstützt durch

StadtWien
NAVAX
© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.