U21 Kader für die ÖM

U21MaedchenU21Burschen

In Rif, Salzburg finden die nationalen Wettkämpfe um die Titel der U21 Altersklasse statt. Für Wien in den Bundesländerbewerben starten folgende Mannschaften:

Kader U21 weiblich

Die Basis der Mannschaft bilden die beiden U21 Spielerinnen Sophie Schuster vom Lehrersportverein und Daniela Magerle vom SV Polizei. Beide haben schon zahlreiche Erfahrungen bei nationalen Wettkämpfen gesammelt und auch bereits einige Medaillen mit nachhause genommen. Ergänz wird die Mannschaft durch die aufstrebende U18 Spielerin Erak Milena von der Spielgemeinschaft Mariahilf-Langenzersdorf. Betreut wird die Mannschaft von Brigitte Gropper.

Kader U21 männlich

Angeführt wird die U21 Mannschaft männlich vom amtierenden Wiener Meister der allgemeinen Klasse - Oliver Kolbert von der Spielgemeinschaft Mariahilf-Langenzersdorf. Zusammen mit den beiden U18 Spielern Lukas Gruber von der Spielgemeinschaft Sportklub-Flötzersteig und Tobias Koszik von der Spielgemeinschaft Mariahilf-Langenzersdorf startet er in die Mannschaftsbewerbe des Bundesländervergleichs. Martin Schuster wird an der Bande die Mannschaft unterstützen.

Austragungsart Bundesländerbewerbe

Die Bundesländerbewerbe werden mit Zweierteams mit Doppel (Corbillon Cup System) auf einem Tisch gespielt. Die Turnierleitung kann jederzeit die Austragung oder Weiterführung auf zwei nebeneinander liegenden Tischen anordnen. Innerhalb einer Gruppe der Finalrunde treffen die der Setzung nach stärkeren Mannschaften zuletzt aufeinander.

Rechtliche Hinweise

© WTTV - Wiener Tischtennis Verband

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.