Wiener Tischtennisverband

U18gesDie ATUS Langenzersdorf veranstaltete am Sonntag, 18.02, den Frühjahrsdurchgang in der U18-Liga und U18-Gruppe I. Auf sieben Tischen gaben sich insgesamt neun Mannschaften ein Tischtennis-Stell-Dich-ein.

Die Liga

Die Mannschaften Spielgemeinschaft Sportklub-Flötzersteig 1 und 2, Spielgemeinschaft Mariahilf-Langenzersdorf/1, Polizei SV/1 und UNION Korneuburg/1 traten in der U18-Liga an. Nach dem Herbstdurchgang hatte SKFL/1 die Nase vorne, dicht gefolgt von SGML/1 und SKFL/2.

Diese drei Mannschaften waren auch im Frühjahr wieder vorne mit dabei. Während das interne Duell zwischen den beiden Sportklub-Flötzersteig Teams eine klare Angelegenheit für die „Einser“ war, gestalteten sich die Duelle mit dem Heimverein aus Langenzersdorf als sehr knappe und spannende Angelegenheiten. SKFL/2 konnte sich für die Niederlage im Herbst rächen und gewann nach vielen Fünf-Satzspielen mit 4:3 gegen Mariahilf-Langenzersdorf. SKFL/1 machte es ihrer „Schwesternmannschaft“ nach und konnte ebenfalls die Langenzersdorfer Mannschaft bezwingen (4:2). Somit gelang der Spielgemeinschaft Sportklub Flötzersteig in der Besetzung Andy Barbon Garcia, Otto Graf und Lukas Gruber die Titelverteidigung aus dem Vorjahr. Rang 2 ging knapp an die Langenzersdorfer Truppe, die hauchdünn vor SKFL/2 landete.

In der Einzelrangliste war Andy Barbon Garcia (SKFL/1) an der Spitze zu finden.  Die Plätze 2 und 3 gehen an Tobias Koszik und Matthias Riedler (beide SGML).

Gruppe I

In der U18 Gruppe I  waren mit SKFL/3 und SKFL/4, SGML/2 und DÖB/1 vier Mannschaften an den Start. Auch hier gelang mit SKFL/3 einer Sportklub-Flötzersteig Mannschaft den Meistertitel zu holen. Sie gewann sowohl im Herbst als auch im Frühjahr alle ihre Begegnungen. SGML/2 hatten im Frühjahr gegen beide SKFL-Teams das Nachsehen konnte sich aber am Ende auf Position 2 platzieren. DÖB/1 wurde mit vier Punkten Rückstand Dritter. In der Einzelrangliste waren mit Anton Vernydub als Erstem, Erik Seper als Zweitem und Arthur Vernydub als Dritten gleich drei SKFL/3 Spieler vorne zu finden.

Der ausrichtende Verein ATUS Langenzersdorf gratuliert den frischgebackenen Wiener U18-Meistern und bedankt sich herzlich für das zahlreiche Erscheinen.

Die siegreichen Mannschaften (links SKFL/1, rechts SKFL 3):

U18LigaU18I

Text: Markus Geineder

Fotos: Ivana Masarikova & Markus Geineder

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.