Wiener Tischtennisverband

Die Nachwuchsranglistenturniere sind eine vom WTTV organisierte Turnierserie, die an sechs Wochenenden in der Saison ausgetragen wird. Um dieser Veranstaltung einen gebührenden Saisonabschluss zu geben, fand heuer, erstmals seit vielen Jahren, ein gemeinsames Abschlussturnier aller Gruppen am Programm.

In der Postsporthalle Wien fanden sich deshalb am Wochenende vom 21. bis 22. Mai insgesamt 113 Nachwuchsspieler von 18 verschiedenen Vereinen aus ganz Wien ein um das letzte Turnier der Saison zu bestreiten.

An zwei Wettkampftagen wurden alle neun Gruppen der unterschiedlichen Spielstärken und Alterskategorien ausgetragen.


Am Samstag fanden die Einstiegsgruppen der U11, U13 und U15 statt. Hier hatten die Turnierneulinge die tolle Chance ihr Können unter Beweis zu stellen und auch einmal Luft in einer großen Turnierhalle zu schnuppern. Besonders erfreulich erwies sich erneut die Einstiegsgruppe U11. Mit 21 Kindern war es die Einstiegsgruppe mit den meisten Teilnehmern.

Am Sonntag wurden die fünf Gruppen ausgetragen. Dort durften neben den schon etwas Fortgeschritteneneren in Gruppe 5 auch die bereits arrivierten Turnierspieler aus der Liga an die Platte. Hart umkämpfte Spiele und starke Ballwechsel waren dabei zu bewundern. Vor allem die Liga verlief äußerst knapp und ausgeglichen.

Mit vielen spannenden Spiele und auch viel Freude bei den Teilnehmern verabschiedet sich die Turnierserie damit in die Sommerpause.

dsc 0914 20170603 1879500331dsc 0886 20170603 1980833752